Wie funktioniert unser Netzwerk?

Effizienz, Geschwindigkeit, Datensparsamkeit und die Einhaltung den deutschen Datenschutzstandard stehen bei uns im Fokus. Daher möchten wir dir die Funktionsweise des Netzwerks kurz vorstellen.

  1. FinanzFeed.de liefert stündlich 5 Beiträge von allen Finanz-Bloggern die in unserem Netzwerk teilnehmen – die also unser FinanzFeed-Plugin installiert haben und auf FinanzFeed.de gelistet sind.
  2. MultiFeed.org stellt einen REST-Service zur Verfügung der vom FinanzFeed-Plugin stündlich abgerufen wird. Über diesen REST-Service werden nur die Blogartikel-Daten (Titel, Autor, Datum, Link und Bild-Link) bereitgestellt.
  3. Das FinanzFeed-Plugin speichert diese Blogartikel-Daten für eine Stunde zwischen. So erhöhen wir die Effizienz, Geschwindigkeit und erhöhen die Performance.
  4. Das FinanzFeed-Plugin gibt an zwei Stellen (im After-Post Bereich und/oder als Widget in der Sidebar) die 5 Blogartikel mit Titel, Autor und ggf. mit Bild aus. Im Admin Bereich des Plugins kann die Ausgabe personalisiert werden. Die Anzeige der Inhalte geschieht asynchron und mit Standardwerkzeugen von WordPress. Beim Rendern der Ausgabe haben wir ebenfalls wieder auf Effizienz und Geschwindigkeit geachtet.
  5. Beim Laden des Bereichs zählen wir einen internen Zähler hoch. Von diesem leiten wir unsere Views-Zahlen ab. Es werden keinerlei Benutzerdaten gespeichert oder Daten die auf Benutzer zurückführen könnten.
  6. Klickt ein Besucher auf einen Link, so speichern wir, welcher Link angeklickt wurde. Auch diese geschieht über einen internen Zähler. Auch hier werden keine Benutzer-bezogene Daten oder Daten die auf Benutzer zurückzuführen wären gespeichert.
  7. Bei dem unter Punkt 2 dargestellten REST-Aufruf, werden die reinen Zahlen vom FinanzFeed-Plugin an MultiFeed.org übermittelt. Auch hier gibt es keine Übermittlung von personenbezogenen Daten. Das FinanzFeed-Plugin setzt die Werte auf null zurück und beginnt von vorne.

Bemerkung zum Thema Datenschutz & DSGVO

Für unser Netzwerk setzen wir auf einen deutschen Hosting-Provider (Fa. Hetzner). Durch den Aufruf von Links oder das Laden von Bildern werden bereits (personenbezogene) Daten erhoben und in den jeweiligen Server Log Files gespeichert. Dieses Vorgehen ist Standard im Internet und kann durch uns nicht umgangen werden.
Diese Daten sind:

  • Name der abgerufenen Datei/Link,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung über erfolgreichen Abruf,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Browser und Browsertyp,
  • die Internetseite (anfragende Domain) von der weitergeleitet wurde und
  • die Zielseite die aufgerufen wird.
  • die IP-Adresse

Die Erhebung dieser Daten geschieht automatisch durch unseren Provider. Wir versichern aber, dass wir diese Daten nicht einsehen und diese auch nicht weiterverarbeiten, analysieren oder verkaufen.